Wärmepumpen

Machen Sie sich mit einer Wärme­pumpe unab­hängig von Öl und Gas!

Wärmepumpen sind das Heizsystem der Zukunft. Denn fossile Brennstoffe sind endlich und werden immer teurer. Eine Wärmepumpe läuft nur mit elektrischer Energie. Und: Die Kopplung mit einer Photovoltaikanlage macht sie noch effizienter. Machen Sie sich ein Stück unabhängiger!

Heizen mit Strom?

Genau genommen benötigt eine Wärmepumpen den Strom nicht direkt zum Heizen. Denn die eigentliche Heizenergie wird aus der Umwelt gewonnen. Zum Beispiel aus dem Erdreich oder aus der Luft. Hier steckt jede Menge Wärmeenergie drin, auch wenn man das nicht direkt fühlt. Um diese Wärmeenergie in Ihr Haus zu fördern, benötigt die Wärmepumpe elektrische Energie.

Sehr effizient

Sind Wärmepumpen effizient?

Ja, sehr. Denn um 100 % Wärmeenergie in Ihr Haus zu "pumpen" werden 20 bis 30 % Strom für den "Antrieb" benötigt. Das bedeutet das gut 3/4 der Heizenergie aus der Umwelt gewonnen werden, die dort von der Sonne "eingelagert" wurde. Also im Grunde heizen Sie zum Großteil mit Sonnenenergie.

Wärmepumpen mit Photovoltaik

Warum mit Solarstrom koppeln?

Wenn Sie die Wärmepumpe mit einer Photovoltaikanlage koppeln, nutzen Sie zusätzlich die Sonne als kostenlosen Stromlieferanten. Weil Einspeisevergütungen für Betreiber von Photovoltaikanlagen nicht mehr wirtschaftlich sind, ist es sinnvoll den produzierten Strom selbst zu verbrauchen. Mit einer intelligenten Steuerung wird nicht verbrauchter Strom zum Betrieb der Wärmepumpe genutzt.

Im Sommer, wenn viel Strom erzeugt wird, kann diese Energie sehr gut zum Aufheizen des Brauchwasser eingesetzt werden. Immer wenn also ein Überschuss an Energie herrscht, wird der Brauchwasserspeicher "aufgeladen". Warmes Wasser steht dann den ganzen Tag zur Verfügung. Ist ein Bedarf an Wärme vorhanden, etwa an kühlen Tagen, wird mit Solarstrom auch geheizt. Die Steuerung sorgt dafür, dass der Solarstrom optimal eingesetzt wird. Erst wenn im Haus der Energiebedarf gedeckt ist, wird überschüssiger Strom an die Energienetze abgegeben.

Sind Sie bereit für das Heizsystem der Zukunft?

Haben Sie sich für eine Wärmepumpe entschieden, stehen Ihnen eine große Auswahl an Herstellern und verschiedenste Optionen zur Verfügung. Wir empfehlen Wärme­pumpen­systeme vom Markenhersteller Viessmann und bieten diese vorrangig an. Viessmann-Komponenten sind solide und ausgereift. Für fast alle Anwendungsfälle stehen Lösungen bereit. Wir haben hiermit sehr gute Erfahrungen bei vielen unserer Projekte sammeln können.

Viessmann-Logo

GERT-TEC macht es Ihnen leicht. So funktioniert es:

Schritt 2

Beratung und Planung
Zunächst schauen wir uns zusammen die Ausgangssituation an. Ist eine Wärmepumpe sinnvoll? Welche Wärmequelle kommt in Frage? Mit Photovoltaik-Kopplung? Wohin? Gemeinsam schmieden wir einen Plan.

Schritt 3

Auslegung der Anlage
Damit Ihr Heizsystem den Komfort bietet, den Sie erwarten und andererseits sparsam arbeitet, wird die richtige Dimensionierung des Wärmepumpensystems bestimmt. Hier kommt unsere Erfahrung ins Spiel.

Schritt 4

Geräte und Komponenten
Alle benötigten Teile der Anlage werden von uns bestellt und angeliefert, denn dies ist ein Komplettpaket. Von der Wärmepumpe bis zum Anschlusskabel. Ohne Risiko und ohne zusätzlichen Aufwand für Sie.

Schritt 5

Installation vor Ort
Die Komplette Anlage mit allen Bestandteilen wird von unseren Fachkräften installiert und in Betrieb genommen. Bei Bedarf unterstützen uns Partner­unter­nehmen bei der Umsetzung. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Schritt 6

Einbindung in die Haustechnik
Damit die Anlagensteurung für Sie ganz einfach beibt, werden intelligente Steuerungssysteme eingebunden. Die Anlage läuft weitgehend automatisiert. Über moderne Interfaces, wie mit der Steuerung und Auswertung per App, haben Sie jedoch alles unter Kontrolle.

Schritt 7

Optimierung der gesamten Anlage
Das Zusammenspiel der Komponenten wird aufeinander abgestimmt, um optimale Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und Leistungsfähigkeit zu erreichen. Wärend des gesamtes Projektes wird immer wieder darauf geschaut.


Wollen wir den ersten Schritt gehen?

Schritt 1

Vereinbaren Sie einen Termin und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:
Schicken Sie uns eine Nachricht. Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf.

Jetzt anfragen

Oder rufen Sie uns an unter Telefon 036337 4800.

"Wir beschäftigen uns schon seit 2005 mit Wärmepumpen, denn die Technik und die Möglichkeiten haben mich von Anfang an fasziniert."

Jörg Messerschmidt, Geschäftsführer der GERT-TECT GmbH

Wo können wir Wärmepumpenanlagen umsetzen?

Grundsätzlich sind Wärmepumpen an fast allen Standorten realisierbar. Ob für Ihr Vorhaben eine Wärmepumpe zu empfehlen ist, können wir Ihnen im Vorfeld natürlich nicht genau sagen. Deshalb machen wir uns zunächst ein Bild von der Ausgangssituation. Erst dann treffen wir verbindlichen Aussagen zur Umsetzbarkeit.

  • Neubau und Sanierung von Einfamilienhäusern
  • Nachrüstung und Erneuerungen bestehender Anlagen
  • Als Ersatz für Öl- und Gasheizungen
  • Mehrfamilienhäuser und Mietshäuser
  • Büroräume und -gebäude, Verkaufsräume
  • Werkstatträume und
    kleine Industriehallen

Fragen Sie uns

Nach oben